Hier stehen neue, aktuelle Informationen!

Programmbeschrieb

In diesem Programm erlebt eine Schulklasse drei bis vier «bewegte Geschichten», angeleitet durch eine*n Theaterpädagogin*en, die vorherig in der Anwendung des Lehrmittels und des Programms von «bewegte Geschichten» ausgebildet wurde. Anschliessend entscheidet sich die ganze Klasse für eine Geschichte, welche dann szenisch durch Theaterspiel, Sprechchöre, gemeinsames Vorlesen umgesetzt wird. Dazu gehören auch Bühnenbilder und Kostüme. Alle Schüler*innen werden ins Projekt miteinbezogen. Das Spezielle an der Aufführung einer bewegten Theater-Geschichte ist, dass die Erlebnis- und Konzentrationsübungen, die jeweils zu einer bewegten Geschichte gehören, ebenfalls mit dem Publikum durchgeführt werden. Somit werden auch die Zuschauer*innen des Theaters innerlich und äusserlich bewegt.

Das Projekt «bewegte Theater – Geschichten» wird unterstützt von:

 

drosos logoEDI BAK D CMYK POS HOCHlotteriefonds zuerich 180

Unterstützt durch:

drosos logo

Weitere Unterstützung durch:

avina logo goehner logo johnson logo
swisslife logbeisheim logo kohler logo

Gottfried und Ursula Schäppi-Jecklin Stiftung

drosos logoedi bak 180

Ein Projekt von:

jumpps logo 00

 

Ausgezeichnet durch:

logo award

 

© 2021 bewegte Geschichten